Häufiger Harndrang? Bei Männern liegt es meist an der Prostata.

Wenn die Blase ständig unter Druck steht ...

GRANU FINK® Prosta forte 500 mg -
WENIGER MÜSSEN, BESSER KÖNNEN.

Häufiger Harndrang, vor allem nachts, schwacher Harnstrahl: Jeder zweite Mann ab fünfzig kennt diese Beschwerden und muss sich tagtäglich mit den lästigen Einschränkungen auseinandersetzen

Ursache für die Probleme ist fast immer eine gutartige Vergrößerung der Prostata, die mit zunehmendem Lebensalter auftritt. Durch den damit verbundenen Druck auf Blase und Harnröhre kann es zu funktionellen, das heißt nicht organisch bedingten Beschwerden mit dem Wasserlassen kommen. Diese können sich unter anderem in folgenden unangenehmen Symptomen äußern:

  • Häufiger Harndrang, insbesondere nachts
  • Schwacher Harnstrahl
  • Verzögerter Beginn beim Wasserlassen
  • Nachtröpfeln des Harns
  • Unvollständige Blasenentleerung

Ganz klar, dass Wohlbefinden und Lebensqualität hierdurch erheblich beeinträchtigt werden können.

Viele Männer möchten dies nicht länger hinnehmen und wollen wissen: Wie bekomme ich die Sache wieder in den Griff?

GRANU FINK® Prosta forte – zur Behandlung von häufigem Harndrang und anderen Beschwerden mit dem Wasserlassen.zoom

GRANU FINK® Prosta forte:
WIRKT STARK, HILFT NATÜRLICH.

Zur Behandlung von Beschwerden im Blasen-Prostata-System, insbesondere bei häufigem und nächtlichem Harndrang oder schwachem Harnstrahl hilft das pflanzliche Arzneimittel GRANU FINK® Prosta forte 500 mg. 

GRANU FINK® Prosta forte 500 mg zeichnet sich durch die einzigartige Wirkkombination des speziell gezüchteten Uromedic® Kürbissamens und durch seine klinisch bewiesene Wirksamkeit und Verträglichkeit aus.

In GRANU FINK® Prosta forte 500 mg wird durch ein spezielles Extraktionsverfahren das Wertvollste aus diesen Arzneikürbissamen konzentriert. Der hochdosierte Uromedic® Kürbissamenextrakt enthält insbesondere eine hohe Konzentration an prostata- aktiven Delta- 7- Sterolen, die direkt auf den Prostatastoffwechsel einwirken und so häufigen Harndrang und andere Beschwerden spürbar reduzieren.

Seine Wirksamkeit wurde in klinischen Studien wie folgt belegt:  

  • Der häufige Harndrang nimmt spürbar ab*
  • Der Harnstrahl wird bereits nach 4 Wochen spürbar gestärkt**
  • Das Gefühl der unvollständigen Blasenentleerung wird um 46 Prozent reduziert*

Eine regelmäßige Einnahme von GRANU FINK® Prosta forte 500 mg führt zu einer deutlichen Besserung der typischen Beschwerden – und damit zu einer fühlbaren Steigerung der Lebensqualität*. 97 % der Patienten bestätigen eine hohe Therapiezufriedenheit.*

Besonders positiv:

  • Es sind keine Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln bekannt.
  • Im Vergleich zu manchen chemischen Präparaten schont GRANU FINK® Prosta forte 500 mg die Sexualfunktion.
  • Der PSA-Wert wird durch GRANU FINK® Prosta forte 500 mg nicht beeinflusst.

Aufgrund seiner sehr guten Verträglichkeit ist es auch zur langfristigen Behandlung sowie für Diabetiker geeignet.

Einnahmeempfehlung: 2-mal täglich 1 Kapsel

Broteinheiten (BE) pro Kapsel: ca. 0,0023  

GRANU FINK® Prosta forte 500 mg erhalten Sie rezeptfrei in Ihrer Apotheke.

Sehen Sie hier den aktuellen GRANU FINK® Prosta forte 500mg TV-Spot:


* Bach D.: Urologe (B) 2000; 40:437-433

** Schiebel-Schlosser, G.,   Friederich, M. (1998): Kürbissamen in der Therapie der BPH. Eine Anwendungsbeobachtung. Zeitschrift für Phytotherapie 19, 71-76 

Das Männerorgan
Prostata

Die Prostata wird von den meisten Männern erst bei Beschwerden wie gutartiger Prostatahyperplasie wahrgenommen.

Hier geht`s zur neuen GRANU FINK Prosta forte Seite.

Hier geht`s zur neuen GRANU FINK Prosta forte Seite.
Der Arzneikürbis ist in den GRANU FINK®-Präparaten enthalten. Dieser wird in eigenem Anbau speziell zur Herstellung von Arzneimitteln gezüchtet.

Arzneikürbis: für eine starke Blase und Prostata

GRANU FINK® ist ein eingetragenes Markenzeichen der Omega Pharma Deutschland GmbH. Copyright © Omega Pharma Deutschland GmbH.

Diese Webseite verwendet Cookies.

Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen