Pflichtangaben (HWG)

GRANU FINK® Prosta forte 500 mg

Wirkstoff: Dickextrakt aus Kürbissamen Anwendungsgebiete: Beschwerden beim Wasserlassen infolge einer Vergrößerung der Prostata (Prostataadenom Stadium I bis II nach Alken bzw. Stadium II bis III nach Vahlensieck). Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

GRANU FINK® Prosta plus Sabal

Anwendungsgebiete: Traditionell angewendet zur Stärkung oder Kräftigung der Blasenfunktion. Diese Angabe beruht ausschließlich auf Überlieferung und langjähriger Erfahrung. Beim Auftreten von Krankheitszeichen, insbesondere plötzlicher Harnverhalt oder Blut im Urin, sollte ein Arzt aufgesucht werden. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

GRANU FINK® femina

Anwendungsgebiete: Traditionelles Arzneimittel angewendet zur Stärkung oder Kräftigung der Blasenfunktion bei Blasenschwäche und zur Linderung von Blasenbeschwerden durch hyperaktive Blase (Reizblase), nachdem schwerwiegende Erkrankungen durch einen Arzt ausgeschlossen wurden. GRANU FINK® femina ist ein traditionelles Arzneimittel, das ausschließlich auf Grund langjähriger Anwendung für das Anwendungsgebiet registriert ist. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

GRANU FINK® Blase

Anwendungsgebiete: Traditionell angewendet zur Stärkung oder Kräftigung der Blasenfunktion, z. B. bei Blasenschwäche, zur Erhaltung der normalen Blasenfunktion, zur Erleichterung der Blasenentleerung. Traditionelles pflanzliches Arzneimittel zur Stärkung oder Kräftigung der Blasenfunktion ausschließlich aufgrund langjähriger Anwendung. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

GRANU FINK® Kürbiskerne

Wirkstoff:

Pflanzenteile enthalten: Kürbissamen (Cucurbita pepo L. convar. citrullinina I GREB. var. styriaca I. GREB.)
Anwendungsgebiete:

Traditionell angewendet zur Stärkung oder Kräftigung der Blasenfunktion, z.B.

- bei Blasenschwäche

- zur Erhaltung der normalen Blasenfunktion

- zur Erleichterung der Blasenentleerung.

GRANU FINK® Kürbiskerne sind ein traditionelles Arzneimittel, das ausschließlich auf Grund langjähriger Anwendung für das Anwendungsgebiet registriert ist.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

CYSTO FINK® MONO

Wirkstoff: 1 Hartkapsel enthält: Echtes Goldrutenkraut-Trockenextrakt (5,0-7,1:1) 424,8 mg Auszugsmittel: Ethanol 30 % (m/m).
Anwendungsgebiete: Zur Durchspülung bei entzündlichen Erkrankungen der ableitenden Harnwege, bei Harnsteinen und Nierengrieß; zur vorbeugenden Behandlung bei Harnsteinen und Nierengrieß. 

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Pflanzliche Wirkstoffe:
Hilfe aus der Natur

Der Arzneikürbis ist in den GRANU FINK®-Präparaten enthalten. Dieser wird in eigenem Anbau speziell zur Herstellung von Arzneimitteln gezüchtet.

GRANU FINK®
für eine starke Blase

Blase und Prostata stärken und unterstützen: mit den natürlichen Inhaltsstoffen der Urologika von GRANU FINK®.

Was tun bei Blasenschwäche und häufigem Harndrang?

Blasenschwäche beschäftigt viele Frauen. Wertvolle Tipps zur Behandlung und Vorbeugung bekommen Sie auf den Seiten von GRANU FINK®.

GRANU FINK® ist ein eingetragenes Markenzeichen der Omega Pharma Deutschland GmbH. Copyright © Omega Pharma Deutschland GmbH.

Diese Webseite verwendet Cookies.

Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen