Stärkt mich und meine Blase.

GRANU FINK® femina hilft natürlich bei Blasenschwäche und häufigem Harndrang, dank Uromedic® Kürbis, Frauen-Sumach und Hopfen.

GRANU FINK® femina

Ein kleiner Lachanfall und schon passiert`s. Gerade erst unterwegs und schon ist es wieder so weit. Die Blase schwächelt. Millionen von Frauen jeden Alters kennen es. Wir glauben, dass sich keine Frau davon einschränken lassen sollte. Solange es eine natürliche Lösung für ein natürliches Problem gibt: GRANU FINK® femina hilft natürlich bei Blasenschwäche und häufigem Harndrang, stärkt die Blasenfunktion und beruhigt die nervöse Blase.

Das Besondere an GRANU FINK® femina ist die Kombination des Uromedic® Kürbissamens mit weiteren Arzneipflanzen, die speziell auf weibliche Bedürfnisse abgestimmt sind. Die einzigartige Wirkstoffkombination bestehend aus Uromedic® Kürbissamen, Frauen-Sumach und Hopfen, die eine Vielzahl von pharmakologischen Wirkungen vereint, beeinflusst die Funktionsweise der Blase im Blasen-Beckenboden-System besonders positiv und unterstützt die Blase spürbar und nachhaltig. Außerdem zeichnet sie sich durch ihre hohe Verträglichkeit und Sicherheit aus.1,2

Natürliche Wirkstoffe für mehr Lebensqualität

Die einzigartige Wirkstoffkombination aus Uromedic® Kürbissamen, Frauen-Sumach und Hopfen:

  • Stärkt die Blasenfunktion
  • Vermindert häufigen Harndrang
  • Beruhigt die nervöse Blase

Dabei trägt jeder der drei Wirkstoffe ganz individuell zur ganzheitlichen Wirkung auf das Blasen-Beckenboden-System bei:

Uromedic® Kürbissamen

Der Uromedic® Kürbissamen ist eine patentierte Züchtung von GRANU FINK® und enthält eine hohe Konzentration an pflanzlichen Phytosterolen, wie Delta-7-Sterole und Alpha-Spinasterol sowie Ölsäure. Zur Behandlung einer überaktiven Blase, sowie zur Stärkung der Blasenfunktion, spielen insbesondere Alpha-Spinasterole und Ölsäure eine tragende Rolle: Die Bindung von Ölsäure und Alpha-Spinasterol des Uromedic® Kürbissamens an Muskelrezeptoren hemmt die Muskelkontraktion und Reizübertragung und harmonisiert das Zusammenspiel der Blasenwand und Blasenverschlussmuskulatur.3,4,5 Häufiger Harndrang wird vermindert, die Blase gestärkt.

Frauen-Sumach

Der Frauen-Sumach, auch bekannt als Gewürzsumach, ist eine besondere Heilpflanze aus Nordamerika, die bis heute für die Arzneimittelproduktion wild gepflückt wird. Der besondere Extrakt aus der Rinde enthält Wirkstoffe, die die Blasenmuskulatur durch aktivierende und krampflösende Effekte regulieren und damit eine Blasenreizung lindern.6

Hopfen

Auch der Hopfen wirkt krampflösend und entspannt die überaktive Blasenmuskulatur. Zudem hilft er unterstützend bei stressbedingten Ursachen einer überaktiven Blase.7

Mit der Kraft der Natur für eine starke Blase

GRANU FINK® femina ist das einzige Arzneimittel in Deutschland, das pflanzlich basierte Linderung von Blasenschwäche und häufigem Harndrang anbietet. 93% der GRANU FINK® femina Verwenderinnen bestätigen, dass sie mit dem Produkt sehr zufrieden sind.8 Zudem wurde eine Anwendungsbeobachtung mit 924 Patienten durchgeführt, welche die Symptomverbesserung mit GRANU FINK® femina untersuchte:

  • Schneller Therapieerfolg: der häufige Harndrang nimmt schon nach 1 Woche spürbar ab.1,2
  • Bereits nach 6 Wochen wird eine signifikante Verbesserung der Symptomatik erreicht. 1,2
  • GRANU FINK® femina ist dabei sehr gut verträglich.1,2
  • Es sind keine Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln bekannt.9

Die Ergebnisse zeigen: Die Mehrheit der Verwenderinnen ist sehr zufrieden und erste Erfolge sind bereits nach einer Woche spürbar.1,2 Damit sich die Beschwerden jedoch deutlich verbessern und Sie sich wieder völlig sicher in ihrer Haut fühlen können, ist eine längere und regelmäßige Einnahme von GRANU FINK® femina empfehlenswert.

Sie erhalten GRANU FINK® femina rezeptfrei in Ihrer Apotheke. Kaufen Sie Ihr Produkt in der Apotheke Ihres Vertrauens direkt in Ihrer Nähe oder online:

Häufig gestellte Fragen:

1.Wie ist GRANU FINK® femina anzuwenden?

Nehmen Sie 3-mal täglich 1 Hartkapsel GRANU FINK® femina; am besten vor einer Mahlzeit mit etwas Flüssigkeit. Dabei muss der Rhythmus morgens-mittag-abends nicht zwingend eingehalten werden. Es können auch 2 Kapseln morgens und eine abends, oder umgekehrt, eingenommen werden.

2.Wie lange muss ich GRANU FINK® femina einnehmen, bis sich die Beschwerden spürbar verringern?

Erste Erfolge lassen sich bereits nach einer Woche spürbar erleben. Damit sich die Beschwerden jedoch deutlich verbessern und Sie sich wieder völlig sicher in ihrer Haut fühlen können, ist eine längere und regelmäßige Einnahme von GRANU FINK® femina empfehlenswert.

3.Muss ich Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten beachten?

GRANU FINK® femina ist aufgrund der pflanzlichen Wirkstoffe sehr gut verträglich, und es sind keine Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten bekannt.

4.Wie kann man eine Blasenentzündung von einer überaktiven Blase unterscheiden?

Bei einer Blasenschwäche und einer überaktiven Blase handelt es sich um eine funktionelle Störung des Blasen- und Blasenverschlussmuskulatur. Eine Blasenentzündung hingegen wird durch Bakterien verursacht. Leidet man an einer Blasenentzündung lässt sich diese insbesondere durch empfundenen Schmerz im Unterleib und einem generellen Krankheitsgefühl von funktionellen Beschwerden unterscheiden. Sie können Ihre Beschwerden noch nicht richtig einschätzen? Probieren Sie gerne unseren kleinen Selbsttest aus.

Packungsbeilage GRANU FINK® femina

Hier finden Sie die Packungsbeilage als PDF zum Herunterladen.

Zur Packungsbeilage

Quellen:

  1. Nach Schilcher H, Bauer H W. Ärztezeitschrift für Naturheilverfahren und Regulationsmedizin. 2003; 44:485-489
  2. Nach Lenau H, Hoexter G, Mueller A, Maier-Lenz H. Therapiewoche. 1984; 34(42):6054- 6059
  3. Nach Ito, Y. et. al.: Abstract ICS Meeting, Beijing 2012
  4. Nach Trevisian, G. et. al.: J Pharmacol Exp Ther. 2012; 343(2): 258-69.
  5. Nach Socala, K. et. al.: J Neural Transm (Vienna). 2015; 122(9): 1239-47.
  6. Nach Chakraborty, A., Bratner, AH.: Evaluation of Biological Activities of Rhus Aromaticae Extracts. Pharma Pharmacol Lett 2000; 10: 76-81.
  7. HMPC Assessment Report on Humulus lupulus L. , EMA 2014.
  8. TheConsumerView, Quantitative Survey among Category-Users and Non-Users with bladder weakness/OAB/BPS, n=85 treaters, Germany, December 2016.
  9. Fachinformation GRANU FINK® femina, Omega Pharma Deutschland GmbH, Stand 07/2014.

 

GRANU FINK® online bei Versandapotheken kaufen

Unsere GRANU FINK® Produkte können Sie in jeder stationären Apotheke kaufen oder bei einer Versandapotheke online erwerben. Hier erhalten Sie Vorschläge von Versandapotheken, bei denen GRANU FINK® online erhältlich ist. Diese Auswahl stellt keine Empfehlung dar.

Weitere